Rechtslage Holland

Holland ist als sehr liberales Land bekannt. Und so geht es in den letzten Jahrzehnten einen ganz anderen Weg als die meisten anderen Länder: Seit den 79er Jahren wird in den Niederlanden der Cannabiskonsum nicht mehr strafrechtlich verfolgt. THC-reiche Cannabisprodukte können – in kleinen Mengen – in sogenannten „Coffeeshops“ polizeilich geduldet erworben und konsumiert werden.

Außerdem investiert der Holländische Staat in die Züchtung von THC-armen Sorten um Hanf als Rohstofflieferant auf dem Weltmarkt wieder zu etablieren.